Navigation und Service

Wer macht was?

Das Bild zeigt zwei Hände, die Puzzleteile zusammenfügen. (Quelle: RainerSturm / pixelio.de) © RainerSturm / pixelio.de

Viele Behörden auf Bundes- und Landesebene und Einrichtungen der EU arbeiten bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln und bei der Überwachung zusammen. Mehr: Wer macht was? …

Zulassung von Pflanzenschutzmitteln

Das Bild zeigt einen aufgeschlagenen Aktenordner in Nahaufnahme. (Quelle: JMG / pixelio.de) © JMG / pixelio.de

Pflanzenschutzmittel dürfen nur vertrieben und angewendet werden, wenn sie vom BVL zugelassen sind. Das BVL informiert hier im Internet ausführlich über zugelassene Mittel. Mehr: Zulassung von Pflanzenschutzmitteln …

Bewertung von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen

Das Bild zeigt Pflanzen, die von einer Krankheit befallen sind. (Quelle: Marcus Gloger / BVL) © Marcus Gloger / BVL

Zur Harmonisierung in der EU gehört eine gemeinsame Positivliste von Wirkstoffen, die in Pflanzenschutzmitteln zulässig sind. Die Bewertung der Wirkstoffe und die Entscheidung über die Aufnahme in die Positivliste erfolgen in einem Gemeinschaftsverfahren. Das BVL ist die deutsche Koordinierungsstelle dieser europäischen Zusammenarbeit. Mehr: EU-Wirkstoffprüfung …

Pflanzenstärkungsmittel

Das Bild zeigt einen Kohlkopf. (Quelle: BirgitH / pixelio.de) © BirgitH / pixelio.de

Die Produktgruppe der Pflanzenstärkungsmittel wurde im Zuge der Neuordnung des Pflanzenschutzrechts neu definiert. Pflanzenstärkungsmittel sind Produkte, die Pflanzen gesund erhalten oder vor nichtparasitären Beeinträchtigungen schützen. Auch das Inverkehrbringen der Pflanzenschutzmittel wurde neu geregelt. Mehr: Pflanzenstärkungsmittel …

Zusatzstoffe von Pflanzenschutzmitteln

Das Bild zeigt Blatt, auf dem sich ein Tropfen Wasser befindet. (Quelle: Angelika Duft / pixelio.de) © Angelika Duft / pixelio.de

Zusatzstoffe werden Pflanzenschutzmitteln zugesetzt, um zum Beispiel die Benetzung der Blattfläche zu verbessern oder die Schaumbildung zu vermindern. Zusatzstoffe benötigen eine Genehmigung durch das BVL. Mehr: Zusatzstoffe …

Pflanzenschutz-Kontrollprogramm

Das Bild zeigt eine Laborantin bei der Arbeit. (Quelle: BVL) © BVL

Pflanzenschutzmittel können nur dann sicher sein, wenn sie entsprechend den Vorschriften verkauft und angewendet werden. Kontrollbehörden der Bundesländer wachen darüber, dass die Vorschriften des Pflanzenschutzrechts eingehalten werden. Das BVL unterstützt die Kontrollbehörden der Länder. Mehr: Pflanzenschutz-Kontrollprogramm …

Task Force Illegaler Handel von Pflanzenschutzmitteln

Einkaufen im Internet © momius Fotolia.com Nummer: #47989430

Eine Task Force im BVL unterstützt die Bundesländer bei der Bekämpfung des illegalen Handels mit Pflanzenschutzmitteln. Mehr: Task Force Illegaler Handel von Pflanzenschutzmitteln …

Rückstände und Rückstandshöchstgehalte

Das Bild zeigt eine Laborantin bei der Prüfung von Weintrauben. (Quelle: M. Gloger / BVL) © Marcus Gloger / BVL

Rückstandshöchstgehalte sind maximal erlaubte Konzentrationen von Pflanzenschutzmitteln in Lebensmitteln und Futtermitteln. Die Festsetzung von Rückstandshöchstgehalten erfolgt in einem europäischen Gemeinschaftsverfahren. Laboratorien, die in der Überwachung tätig sind, können vom BVL Analysenmethoden für Rückstandskontrollen anfordern. Mehr: Rückstände und Höchstgehalte …

Produktchemie

Das Bild zeigt Laborgefäße mit Flüssigkeiten. (Quelle: M. Gloger / BVL) © Marcus Gloger / BVL

Pflanzenschutzmittel enthalten neben den Wirkstoffen auch Beistoffe wie z. B. Netzmittel, Emulgatoren und Lösungsmittel. Im Zulassungsverfahren wird die genaue Zusammensetzung jedes Mittels einschließlich der Verunreinigungen geprüft, und es werden die physikalischen und chemischen Eigenschaften untersucht. Mehr: Produktchemie …

Schutz von Gesundheit und Naturhaushalt bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln

Das Bild zeigt eine Hummel an einer Blüte. (Quelle: Sylvia Voigt / pixelio.de) © Sylvia Voigt / pixelio.de

Von Pflanzenschutzmitteln dürfen keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier und das Grundwasser und keine unvertretbaren Auswirkungen auf den Naturhaushalt ausgehen. So verlangt es das Pflanzenschutzgesetz. Deshalb ist die Sicherheit für Mensch und Umwelt ein zentrales Thema bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln. Mehr: Gesundheit & Naturhaushalt …

Jahresbericht Pflanzenschutz-Kontrollprogramm 2014

Das Heft steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung. (verweist auf: Jahresbericht 2014 des Pflanzenschutz- Kontrollprogramms)Das Heft steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2016 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit