Navigation und Service

BVL-Symposium
Herausforderungen 2015

"Neue Entwicklungen in der Gentechnik - Neue Ansätze für das behördliche Handeln?"

Auf dem diesjährigen BVL-Symposium Herausforderungen 2015 „Neue Entwicklungen in der Gentechnik – Neue Ansätze für das behördliche Handeln?“ wurden sowohl der aktuelle Stand als auch die neuesten Fortschritte dieser Technik von Experten dargestellt und deren Auswirkungen auf das behördliche Handeln im nationalen und internationalen Zusammenhang beleuchtet.

Angesprochen wurden unter anderem Aspekte zu gentechnischen Arbeiten, Sicherheitstechniken, synthetischer Biologie, neuartigen GVO, Risikobewertung, internationalem Handel, Koexistenz und Überwachung sowie Risikokommunikation und -wahrnehmung.
Ein Vortrag von Prof. Dr. Grunwald vom Karlsruher Institut für Technologie mit dem Thema „Technikfolgen von Biotechnologien – ändern sich unsere Vorstellungen vom Leben?“ rundete die Veranstaltung ab.



Vorträge des BVL-Symposiums

Begrüßung und EröffnungDr. Helmut Tschiersky, BVLCV
GrußwortDr. Klaus Heider, Abteilungsleiter, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

CV

Grußwort

Laudatio: Verabschiedung Dr. Hans-Jörg BuhkDr. Gernot Schubert, Referatsleiter a. D., ehem. Bundesministerium für Gesundheit, Bonn

CV

Laudation

Grußwort und AbschiedDr. Hans-Jörg Buhk, BVLCV
Vortrag


Teil 1: Neue Entwicklungen bei gentechnischen Arbeiten/ZKBS
Dem Risiko auf den FersenProf. Dr. Herbert Pfister, Universität zu Köln, Vorsitzender der Zentralen Kommission für die biologische Sicherheit (ZKBS)CCV
Abstract
Vortrag
Gefährliche GVO - modernste (Hoch?) Sicherheitstechnik schützt Mensch, Tier und UmweltDr. Sven Deutschmann, Roche Diagnostics GmbH, ZKBSCV
Abstract
Mit Sicherheit verändert? Influenzaviren in Natur und LaborProf. Dr. Thomas Vahlenkamp, Universität Leipzig, ZKBSAbstract


Synthetische Biologie
Bottom up synthetic biology, potential applications and safety issuesProf. Dr. Steen Rasmussen, FLinT - Center for Fundamental Living Technology, Odense, DänemarkCV
How far can biology be redesigned?Dr. Vitor Pinheiro, Institute of Structural and Molecular Biology, London, Vereinigtes KönigreichCV
Vortrag


Teil 2: Neuartige/Neue GVO – Neue Herausforderungen für die Risikobewertung
EinführungsvortragDr. Ulrich Ehlers, BVLCV
Abstract
Vortrag
RNAi zur nachhaltigen Bekämpfung von Insekten im PflanzenschutzProf. Dr. Andreas Vilcinskas, Justus-Liebig-Universität GießenVortrag
Risk assessment considerations for RNAi-based GM plantsDr. Matthew Ramon, European Food Safety Authority (EFSA)CV
Vortrag
GM-Insects industries point of viewDr. Camilla Beech, Oxitec Ltd., Vereinigtes KönigreichCV
Vortrag
Risikobewertung von gentechnisch veränderten Insekten - Schritt für SchrittDr. Marc Schetelig, Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie IMECV
Vortrag
Engineered nucleases for targeted genome editing and gene regulationDr. Katia Pauwels, Scientific Institute of Public Health, Biosafety and Biotechnology Unit (SBB), BelgienCV
Vortrag
Risikowahrnehmung und RisikokommunikationPD Dr. Gaby-Fleur Böl, Bundesinstitut für Risikobewertung
Uwe Moldrzyk, Museum für Naturkunde Berlin
Joachim Müller-Jung, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Jürgen Stellpflug, Ökotest
CV


Teil 3: Internationale Herausforderungen für Wirtschaft und Überwachung
Dr. Joachim Bendiek, BVLVortrag
Dr. Marcus Girnau, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL)CV
Abstract
Vortrag
Alexander Hissting, Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG) Vortrag
Dr. Hermann-Josef Baaken, Deutscher Verband Tiernahrung e. V. (DVT)CV
Abstract
Vortrag
Dr. Ulrich Busch, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)CV
Abstract
Vortrag
Dr. Maarten Punt, Technische Universität MünchenVortrag


Leitlinienvortrag
Technikfolgen von Biotechnologien - ändern sich unsere Vorstellungen vom Leben?Prof. Dr. Armin Grunwald, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)CV
Abstract
Vortrag


Abschluss
Resümee Prof. Dr. Detlef Bartsch, BVLCV
Schlusswort und Verabschiedung Dr. Helmut Tschiersky, BVLCV


Flyer Symposium 2014

Flyer Symposium 2014 (verweist auf: Flyer Symposium 2014)Flyer Symposium 2014

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2016 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit