Navigation und Service

Wo kann ich nachschauen, wer der Hersteller meiner Fischpastete ist?


Verbraucheranfrage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf einer Verpackung einer Fischpastete aus Thunfisch finde ich folgendes Kennzeichen (in ovalem Kreis): 1. Zeile IT.5, 2. Zeile CE, keine 3. Zeile. Leider kann ich diesem Kennzeichen keine Firma zuordnen, trotz Recherche in einschlägigen Datenbanken. Um welche Firma handelt es sich? Vielen Dank im Voraus. (03.03.2016)


Antwort des BVL:

Betriebe in der Europäischen Union, die Lebensmittel tierischen Ursprungs verkaufen oder verarbeiten, müssen eine Zulassung haben. Sie werden in nationalen Listen der zugelassenen Betriebe für den Handel mit Lebensmitteln tierischen Ursprungs in Deutschland (BLtU-Datenbanken) erfasst.
Die Europäische Kommission hat auf der folgenden Website eine Übersicht aller Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Länder Island, Norwegen, Schweiz, Färöer sowie San Marino mit den Links zu den nationalen BLtU-Datenbanken veröffentlicht.

Diese Datenbanken funktionieren ähnlich wie die deutsche BLtU-Datenbank, wie Sie sie bereits von unserer Webseite kennen. Diese Datenbanken (die häufig auch in englischer Sprache zur Verfügung stehen) unterteilen sich auch in 15 Unterlisten, die einheitlich geordnet und benannt sind. Nicht in allen Nationalstaaten steht Ihnen die Funktion einer Generalliste zur Verfügung.

Die italienische Generalliste können Sie auf dieser Website erreichen.

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2017 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit