Navigation und Service

Untersuchen auf höchstem Niveau

Um einheitliche Standards bei den Lebensmittelkontrollen in der Europäischen Union zu erreichen, arbeiten nationale und EU-Referenzlaboratorien in einem Netzwerk zusammen. Im BVL sind ein europäisches und acht nationale Referenzlaboratorien für bestimmte Rückstände und Kontaminanten sowie gentechnisch veränderte Organismen angesiedelt. Weiterhin ist das BVL mit der Herausgabe der Amtlichen Sammlung von Untersuchungsverfahren beauftragt. Auch das Resistenzmonitoring tierpathogener Erreger gehört zu den Aufgaben des BVL.

Aufgaben im Bereich Untersuchungen

Das Bild zeigt kleine Schilder mit der Aufschrift Aufgaben. (Quelle: RainerSturm / pixelio.de) © RainerSturm / pixelio.de

Die Laborbereiche im BVL stellen national eine wichtige Schnittstelle zwischen dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und den für die Lebensmittelüberwachung zuständigen Laboratorien der Bundesländer dar. Im internationalen Rahmen wird diese Funktion auch zwischen der Europäischen Kommission, den Europäischen Referenzlaboratorien und den genannten nationalen Einrichtungen wahrgenommen. Mehr: Aufgaben im Bereich Untersuchungen …

Für Verbraucher

Das Bild zeigt eine Einkaufsstraße mit vielen Menschen. (Quelle: Uwe Steinbrich / pixelio.de) © Uwe Steinbrich / pixelio.de

Der Schutz des Verbrauchers ist das Hauptanliegen aller gesetzlichen Regelungen und Überwachungsmaßnahmen. Informationen zum Bereich der Lebensmittelüberwachung finden Sie hier. Mehr: Für Verbraucher …

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2017 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit