Navigation und Service

Herausforderung 2017: Prävention durch Information

Unter diesem Titel veranstaltet das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) am 27. und 28. Oktober 2016 in Berlin sein diesjähriges wissenschaftliches Symposium. Diese Veranstaltung aus der Reihe "Herausforderungen" wird in Kooperation mit dem Institut für Referenzmaterialien und -messungen (Institute for Reference Materials and Measurements (IRMM)) der Gemeinsamen Forschungsstelle (Joint Research Centre = JRC) durchgeführt.

Im Zentrum steht dabei die Frage, wie aus Informationen aus der Lebensmittelkette auch eine fundierte Erkenntnis für die Einschätzung kommender Ereignisse werden kann, um den Schutz der Verbraucher vor zukünftigen Krisen weiter zu verbessern. Diese Herausforderung für den gesundheitlichen Verbraucherschutz wird von Seiten der Verbraucher, der Wirtschaft und nationaler wie europäischer Behörden beleuchtet und diskutiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah hier (www.bvl.bund.de/symposium2016) und über den Newsletter "Lebensmittel" des BVL (http://www.bvl.bund.de/newsletter).

Bitte merken Sie sich den Termin vor - wir freuen uns auch auf Ihren Beitrag zu fachlich fundierten und anregenden Diskussionen!

Ausgabejahr
2016
Erscheinungsdatum
29.04.2016

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit