Navigation und Service

Bedienungshinweise

Hier finden Sie Hinweise zu den Suchformularen, den Suchfunktionen und Erläuterungen zur Darstellungsweise der Ergebnisse.

Suchformulare

Für die Recherche stehen zwei Suchformulare zur Verfügung:

  • Standardsuche: Das Formular enthält alle Kriterien in einer Maske. Bei fast allen Feldern ist eine Auswahlliste hinterlegt. Nur bei der Zulassungsnummer ist eine direkte Eingabe erforderlich (Format: nnnn-nn; als Platzhalter kann % verwendet werden). Hinweis: Bei der Auswahl einer Kultur und/oder eines Schadorganismus sollte in jedem Fall ein Einsatzgebiet ausgewählt werden.
  • Schrittweise Suche: Das Formular fragt Einsatzgebiet, Wirkungsbereich, Kultur und Schadorganismus in dieser Reihenfolge ab. Die Auswahllisten für die jeweiligen Felder werden entsprechend den vorhergehenden Eingaben reduziert. Diese Variante ist besonders bei einem langsamen Internetzugang zu empfehlen, weil für das Formular weniger Daten übertragen werden müssen als bei der Standardsuche.

Suchfunktionen

Mehrere Kriterien werden stets mit UND verknüpft. Das bedeutet: Im Suchergebnis erscheinen diejenigen Mittel bzw. Anwendungen, die alle Suchkriterien erfüllen.

  • Hierarchische Struktur der Kulturen: Bei der Vorgabe einer Kultur bezieht die Suche auch übergeordnete und untergeordnete Kulturen/Kulturgruppen ein. So werden bei der Suche nach „Weizen“ auch die Indikationen für die übergeordnete Gruppe „Getreide“ und die untergeordneten Kulturen „Winterweizen“ und „Sommerweizen“ gefunden. Zu beachten ist dabei: Die Hierarchiebäume können nach oben verzweigt sein. So findet die Suche nach „Weizen“ sowohl Mittel zur Anwendung im Feld als auch Mittel zur Behandlung von Getreide im Vorratsschutz. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sollte deshalb die Suche nach Kulturen immer mit der Auswahl eines Einsatzgebietes verbunden werden. Auch die Auswahl eines Wirkungsbereichs ist zu empfehlen, um die Ergebnisliste zu reduzieren.
  • Hierarchische Struktur der Schadorganismen: Auch bei Schadorganismen sucht das Programm nach oben und unten in der Hierarchie. Das bedeutet: Suche nach „Kletten-Labkraut“ liefert auch Indikationen für „einjährige zweikeimblättrige Unkräuter“. Auch die Suche nach Schadorganismen sollte immer mit der Auswahl eines Einsatzgebietes verbunden werden. Zu empfehlen ist außerdem die Auswahl einer Kultur. Hinweis: Die Schadorganismen werden bei der Zulassung häufig in Form der großen Gruppen festgelegt (einkeimblättrige/zweikeimblättrige Unkräuter, beißende/saugende Insekten). Das bedeutet nicht, dass alle denkbaren Arten aus diesen Gruppen bekämpfbar sind, sondern nur diejenigen, die in der jeweiligen Kultur relevant sind, und auch die nicht in jedem Fall gleich gut. Es kann deshalb vorkommen, dass die Recherche nach einer einzelnen Schadorganismusart ein Mittel mit einer Indikation für eine der genannten Gruppen ausgibt, obwohl die gesuchte Art in dem speziellen Fall nicht oder weniger gut bekämpfbar ist.

Ergebnisdarstellung

Das Rechercheergebnis ist zunächst eine Übersichtsliste von Mitteln, die die Suchkriterien erfüllen.Durch Anklicken einer Handelsbezeichnung kommt man auf ein Datenblatt, das allgemeine Angaben zum Mittel enthält; durch Anklicken einer Zulassungsnummer kommt man auf eine Übersichtsliste der Anwendungen (Indikationen des Mittels).

Hat man das Datenblatt eines Mittels erreicht, dann lässt sich in der Kopfzeile eine Übersichtsliste der Anwendungen des Mittels aufrufen, wobei die Wahl besteht, ob alle Anwendungen des Mittels angezeigt werden sollen oder nur diejenigen, die die Suchbedingungen erfüllen.

Aus der Anwendungsliste heraus kann man durch Anklicken der Anwendungsnummer die Details der einzelnen Anwendungen aufrufen.

Hinweise zu den Daten

Die online-Datenbank stellt ein Format der „Beschreibenden Liste der zugelassenen Pflanzenschutzmittel“ dar, die gemäß dem gesetzlichen Auftrag vom BVL zu veröffentlichen ist. Die Datenbank enthält die selben Informationen und Zulassungsdaten wie das gedruckte Pflanzenschutzmittel-Verzeichnis, wird aber monatlich aktualisiert. Eine Erläuterung zu den Daten und Hinweise zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln finden Sie auf diesen Seiten.

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2017 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit