Navigation und Service

Folienserie Pflanzenschutz und Naturhaushalt

Der Schutz des Naturhaushaltes ist ein wichtiger Grundsatz bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Zur Erläuterung der fachlichen Hintergründe und der behördlichen Vorgehensweise bei der Erreichung dieses Ziels stellt das BVL eine Folienserie zu Lehr- und Lernzwecken zur Verfügung.

Die Folienserie bietet umfassendes Informations- und Unterrichtsmaterial rund um den Themenkomplex Pflanzenschutz und Naturhaushalt. Sie erklärt anschaulich, welche rechtlichen Grundlagen gelten, wie das Zulassungsverfahren abläuft und wie die Behörden bei der Festsetzung von Anwendungsbestimmungen und Auflagen vorgehen. Die Folien und Begleittexte sind zum Selbststudium, zur Schulung von Anwendern sowie für den Unterricht geeignet.

Die neun Module der Folienserie umfassen folgende Themen: (1) Nachhaltiger Pflanzenschutz, (2) Rechtliche Grundlagen, (3) Verbleib von Pflanzenschutzmitteln in der Umwelt, (4) Untersuchungen im Zulassungsverfahren zum Verbleib von Pflanzenschutzmitteln, (5) Risikobewertung und -management im Naturhaushalt, (6) Schutz des Grundwassers, (7) Schutz von Oberflächengewässern und aquatischen Organismen, (8) Schutz von terrestrischen Organismen, (9) Nach der Zulassung eines Pflanzenschutzmittels.

Die Folienserie wurde durch das Institut für Agrarökologie der RLP Agroscience, einem gemeinnützigem Institut im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz, und dem BVL mit seinen Fachbeiräten „Nachhaltiger Pflanzenbau“ (Modul 1) und „Naturhaushalt“ (Module 2 bis 9) erstellt.

Die Module der Folienserie und umfangreiche Begleittexte (Stand: Juni 2012) können als pdf-Dateien heruntergeladen werden. Versionen im Powerpoint-Format stehen momentan nicht zur Verfügung. Eine Neuauflage der Folienserie soll bis Ende des Jahres 2018 fertiggestellt werden. Die neuen Module werden auch im Powerpoint-Format erscheinen.

Der Inhalt der Folien ist urheberrechtlich geschützt. Jede inhaltliche Veränderung der Folien ist unzulässig. Mit dem Download bzw. dem Öffnen der Folienserie und / oder der Texte erkennen Sie dieses Urheberrecht an. Die von Ihnen ausgewählten und zusammengestellten Dateien dürfen bei öffentlichen oder privaten Veranstaltungen präsentiert werden.

Rückmeldungen zu Inhalten der Folienserie können Sie an psmfolienserie@bvl.bund.de senden.

Modul 1 - Nachhaltiger Pflanzenschutz

Modul 1 beschäftigt sich mit dem Begriff der Nachhaltigkeit im Pflanzenschutz. Es wird nicht nur die Frage „Was ist Nachhaltigkeit?“ geklärt. Es werden die internationalen Richtlinien (z.B. Agenda 21) zu diesem Thema und die Möglichkeiten der Umsetzung aufgeführt und näher erläutert.

Begleittext Modul 1

Modul 2 - Gesetzliche Regelungen

Im Modul 2 werden die gesetzlichen Grundlagen vorgestellt. Es wird beschrieben, welche Gesetze und Verordnungen den Umgang mit Pflanzenschutzmitteln regeln, wie die Gesetzestexte zu verstehen sind und wie sie umgesetzt werden.

Zu Modul 2 ist derzeit noch kein Begleittext verfügbar.

Modul 3 - Verbleib von Pflanzenschutzmitteln in der Umwelt

Modul 3 beschreibt die wissenschaftlichen Hintergründe und die Gefahren, die mit dem Verbleib von Pflanzenschutzmitteln in der Umwelt einhergehen. Es werden sowohl die während der Applikation auftretende Verlagerung der Wirkstoffe in Pflanze, Boden, Wasser und Luft besprochen als auch die Metabolisierung (der Verbleib der Wirkstoffe im Stoffwechsel – z.B. eines Konsumenten).

Begleittext Modul 3

Modul 4 - Untersuchungen im Zulassungsverfahren zum Verbleib von Pflanzenschutzmitteln

In Modul 4 geht es um die Untersuchungen, die zur Zulassung eines Pflanzenschutzmittels nötig sind. An den Beispielen Boden, Sediment, Wasser und Luft werden notwendige Untersuchungsfelder aufgezeigt und einzelne, notwendige Studientypen vorgestellt.

Begleittext Modul 4

Modul 5 - Risikobewertung und -management im Naturhaushalt

Im Zentrum von Modul 5 stehen Fragestellungen zur Risikobewertung. Mögliche Risiken für Nicht-Zielorganismen werden dargestellt und die Eintragspfade von Pflanzenschutzmittel in Nicht-Zielflächen beleuchtet. Es wird zudem beschrieben, wie mit den entsprechenden Risiken umgegangen werden kann.

Begleittext Modul 5

Modul 6 - Schutz des Grundwassers

Im Modul 6 werden die Ziele und Probleme des Grundwasserschutzes in Zulassungsverfahren vorgestellt. Beispiele zur Prognose von Pflanzenschutzmitteleinträgen in das Grundwasser und die Bewertungsgrundlagen für solche Risiken werden dargestellt und erklärt.

Begleittext Modul 6

Modul 7 - Schutz von Oberflächenwasser und aquatischen Organismen

Modul 7 beschreibt die Maßnahmen, die zum Schutz von Oberflächengewässern und den darin lebenden Organismen ergriffen werden müssen. Es werden die Eintragspfade von Pflanzenschutzmitteln in Gewässer beleuchtet und die Ermittlung von PEC-Werten und Toxizitätsdaten beschrieben.

Begleittext Modul 7

Modul 8 - Schutz von terrestrischen Organismen

Modul 8 beschäftigt sich mit den möglichen Auswirkungen von Pflanzenschutzmitteln auf Lebewesen im Lebensraum Agrarlandschaft. Anhand von Beispielen (z.B. Regenwurm und Honigbiene) wird verdeutlicht, welche Risiken für solche Tierarten bestehen und welche Schutzmaßnahmen getroffen werden.

Begleittext Modul 8

Modul 9 - Nach der Zulassung eines Pflanzenschutzmittels

Modul 9 beschreibt schließlich, welche Verpflichtungen mit dem Erwerb und dem Einsatz eines zugelassenen Pflanzenschutzmittels verbunden sind, zum Beispiel Lagerung, Anwendungstechnik und Reinigung von Pflanzenschutzgeräten. Zudem werden das Pflanzenschutz-Kontrollprogramm und das Umweltmonitoring beschrieben.

Begleittext Modul 9

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit