Navigation und Service

EU-Leitlinie zu Vergleichbarkeit, Extrapolation, Gruppentoleranzen und Datenanforderungen bei der RHG-Festsetzung geändert

Am 12. Juli 2017 hat die Europäische Kommission die Revision 10.3 des Leitliniendokuments "Guidelines on comparability, extrapolation, group tolerances and data requirements for setting MRLs" (Dokument SANCO 7525/VI/95) veröffentlicht. Die einzige Änderung gegenüber der Revision 10.2 ist die Aufnahme einer Extrapolationsmöglichkeit von Äpfeln und/oder Birnen auf Kakis/Japanische Persimonen (Diospyros kaki). Hierzu hatte Spanien in der Vergangenheit Vergleichsversuche an Äpfeln und Kakis durchgeführt und die Ergebnisse im Ständigen Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebens- und Futtermitteln vorgelegt. Die Ergebnisse bestätigen die Möglichkeit der Extrapolation von Äpfeln auf Kakis. Sie stehen auch in Übereinstimmung mit verabschiedeten Vorschlägen der Codex-Alimentarius-Kommission, die im Codex-Komitee für Rückstände von Schädlingsbekämpfungsmitteln in der Vergangenheit diskutiert wurden.

Die neue Extrapolationsmöglichkeit ist am 12. Juni 2017 von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union akzeptiert worden.

Das überarbeitete Leitliniendokument ist ab sofort anwendbar.

Ausgabejahr
2017
Erscheinungsdatum
17.07.2017

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2017 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit