Navigation und Service

Freisetzung von gentechnisch veränderten Pflanzen – Leitfaden für Antragsteller aktualisiert

Der „Leitfaden für die Beantragung und Durchführung der Freisetzung gentechnisch veränderter höherer Pflanzen“ liegt inzwischen in aktualisierter Fassung vor. Die Aktualisierung berücksichtigt insbesondere neue Anforderungen, die sich aus dem so genannten Honig-Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 06.09.2011 (siehe Fachmeldung vom 10.10.2011) ergeben. Demnach ist bei der Beantragung von Freisetzungen zukünftig die Bienenhaltung im Bereich von geplanten Freisetzungsflächen zu berücksichtigen.

Ausgabejahr
2012
Erscheinungsdatum
30.10.2012

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit