Navigation und Service

ZKBS stuft neue Organismen ein

Die Zentrale Kommission für die Biologische Sicherheit (ZKBS) hat auf ihrer 187. Sitzung am 8. Juli 2014 die Hantaviren Andes virus (ANDV), Bayou virus (BAYV), Black Creek Canal virus (BCCV), Caño Delgadito virus (CADV), El Moro Canyon virus (ELMCV), Laguna Negra virus (LANV), Muleshoe virus (MULEV), New York virus (NYV), Rio Mamoré virus (RIOMV), Rio Segundo virus (RIOSV) und Isla Vista virus (ISLAV) neu als Spender- und Empfängerorganismen für gentechnische Arbeiten in eine Risikogruppe eingestuft. Darüber hinaus sie die Stellungnahme der ZKBS zur Vermehrung von gentechnisch veränderten Viren der Risikogruppen 2 – 4 (Az. 6790-10-11, von Januar 1993) zurückgezogen, da diese veraltet war.

Alle Dokumente hierzu sind unter folgenden Links verfügbar:

Ausgabejahr
2014
Erscheinungsdatum
11.07.2014

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit