Navigation und Service

eine Pharmazeutin im Praktikum / einen Pharmazeuten im Praktikum für die Zulassung von Tierarzneimitteln (302/2015/Praktikum )

Bewerbungsfrist
31. Dezember 2020
Arbeitsbeginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit
Vollzeit
Laufbahn
Praktikum
Arbeitsort
Berlin

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) sucht für das Referat 302 „Formalpharmazie, Qualitätsbeurteilung“ der Abteilung 3 „Tierarzneimittel“ am Standort Berlin eine Pharmazeutin im Praktikum / einen Pharmazeuten im Praktikum für die Zulassung von Tierarzneimitteln .

Anforderungsprofil

  • bestandener Zweiter Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung
  • Interesse an regulatorischen und inhaltlichen Aufgaben bei der Zulassung von Tierarzneimitteln
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • sichere Anwendung von Bürosoftware (insbesondere der MS Office-Programme Outlook, Word und Excel), Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (Access, Oracle)

Tätigkeitsprofil

  • Mitarbeit bei der Prüfung und Bewertung von Zulassungsunterlagen für Tierarzneimittel auf nationaler und europäischer Ebene
  • Mitarbeit bei der Bewertung von Arzneimittelrisiken
  • Bearbeitung von pharmazeutischen Fragestellungen zu Tierarzneimitteln

Arbeitgeber-Leistungen

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (39 Stunden / Woche). Das Praktikumsverhältnis beginnt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und ist im Rahmen des praktischen Jahres der Pharmazeutischen Ausbildung gemäß § 4 Abs. 1 der Approbationsordnung für Apotheker (AAppO) befristet auf sechs Monate. Zurzeit wird ein Entgelt in Höhe von 800,00 Euro für den 1. Abschnitt bzw. 1.600,00 Euro für den 2. Abschnitt des praktischen Jahres gezahlt.

Das BVL ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit Dienststellen an den Standorten Braunschweig und Berlin. Das BVL wurde im Jahr 2002 als Zulassungs- und Managementbehörde für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz gegründet.

Bewerbungsverfahren

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe (insbesondere Schul-, Studien- und Arbeitszeugnissen sowie Nachweisen zur Erfüllung der geforderten Anforderungen) richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nr. 302/2015/Praktikum an das

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
- Team Personalgewinnung -
Postfach 11 02 60
10832 Berlin.

Bitte achten Sie darauf, keine Originaldokumente einzureichen. Ihre Unterlagen werden unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet und nicht zurückgesandt.

Besondere Hinweise

Selbständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft werden vorausgesetzt.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Ansprechpartner

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Dr. Norbert Möller (Tel. 030-18445 7200).

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit