Navigation und Service

BVL Pharmakovigilanz (PhV)-Fortbildungsveranstaltung (5.12.2017)

Behördliche Anforderungen bei PhV-Inspektionen

Anfang
05.12.2017
Ende
05.12.2017
Dauer
1 Tag
Veranstaltungsort
BVL Dienststelle Berlin-Marienfelde

Am 05. Dezember 2017 führte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die PhV-Fortbildungsveranstaltung „Behördliche Anforderungen bei Pharmakovigilanz-Inspektionen“ durch. In den Räumlichkeiten des BfRs (Standort Marienfelde) fand ein reger Austausch zwischen den ca. 120 Teilnehmern statt.

Die Veranstaltung richtete sich hauptsächlich an pharmazeutische Unternehmer von Tierarzneimitteln, welche nach § 63b AMG verpflichtet sind, ein PhV-System zu betreiben. Dieses wird von der zuständigen Behörde regelmäßig inspiziert. Gegenstand der Fortbildung waren u.a. Vorträge und Workshops zur Vorbereitung und Ablauf einer PhV-Inspektion, den geforderten Unterlagen am Tag der Inspektion, das Erkennen und den Umgang mit Meldungen zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen und den Umgang mit während einer PhV-Inspektion festgestellten Mängeln.

Gruppenfoto Pharmakovigilanz (PhV)-FortbildungsveranstaltungZoom© BVL

Adresse

BVL
Dienststelle Berlin-Marienfelde

Diedersdorfer Weg 1
12277 Berlin

Telefon: 030 / 18445-8210
Telefax: 030 / 18445-8099

-oder-

Postfach: 110260
10832 Berlin

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit