Navigation und Service

Symposium 2012

„Vom Acker bis zum Teller – 10 Jahre BVL im Dienste des Verbraucherschutzes“

Als im Mai 2002 das damals noch Bundesanstalt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit genannte BVL in Bonn seine ersten Räume bezog, konnte sich kaum jemand vorstellen, mit welch einer Fülle von Aufgaben das Amt heute ausgestattet ist. Zur Lebensmittelsicherheit, der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln und Tierarzneimitteln kam der Bereich der Gentechnik, der Labore und des Wirtschaftlichen Verbraucherschutzes hinzu.

Wie vor 10 Jahren ist das BVL auch heute noch dem Gedanken eines Verbraucherschutzes „vom Acker bis zum Teller“ verpflichtet. Doch in einer globalen Welt gilt es auch für eine deutsche Behörde, über die Staatsgrenzen hinaus zu sehen. Waren und Dienstleistungen werden mittels Mausklick bewegt und grenzüberschreitend genutzt. Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz müssen daher in den Ursprungsländern anfangen.

Mit jedem Tag können neue Herausforderungen auf das BVL und seine Partner zukommen. Sein 10-jähriges Bestehen hat das BVL daher zu einem Ausblick genutzt. Während des Symposiums diskutierten Experten zukünftige Herausforderungen und die Rolle des BVL bei deren Bewältigung.

Das Symposium fand am 31. Oktober 2012 in der Stadthalle Braunschweig statt.

Vorträge des BVL-Symposiums
Impulsreferat „Risikobewertung und Risikomanagement in Deutschland“
Bernhard Kühnle, Abteilungsleiter „Ernährung, Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit“, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)

1. Themenblock: Verbraucherschutz

Entwicklung und Perspektiven für das BVL ...

... aus Sicht der Lebensmittelwirtschaft
Prof. Dr. Matthias Horst, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL)
Vortrag zum Download
... aus Sicht der Verbraucherzentralen
Gerd Billen, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e.V. (vzbv)
... aus Sicht der Behörden
Dr. Christian Grugel, Abteilungsleiter „Verbraucherpolitik“, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
Vortrag zum Download
2. Themenblock: Zulassungsverfahren im nationalen und internationalen Kontext
Entwicklung und Perspektiven für das BVL ...
... aus Sicht der EMA (Schwerpunkt Tierarzneimittel)
Dr. Kornelia Grein, Leiterin des Arbeitsbereiches Veterinärmedizin, Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA)
Vortrag zum Download
... aus Sicht des BfR (Schwerpunkt Pflanzenschutzmittel)
Dr. Ursula Banasiak, Abteilungsleiterin „Chemikaliensicherheit“, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
Vortrag zum Download
... aus europäischer Sicht (Schwerpunkt Gentechnik)
Dr. Ladislav Miko, Stellvertretender Direktor - For the Food chain, DG Health and Consumers (Sanco), Europäische Kommission
... aus Sicht der Überwachungsbehörden (Schwerpunkt Labore)
Dr. Andreas Zapf, Präsident, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL)
Vortrag zum Download

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit