Navigation und Service

BVL / Europäische Kommission, JRC
Kongress Food Fraud, 12.-13. Juni 2017

Programm 2017

Stand 23.05.2017 (Änderungen jederzeit möglich).

Tagungsort: Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin


Programm am 12. Juni 2017

Programm am 13. Juni 2017



1. Veranstaltungstag - 12. Juni 2017 -
ab 9:00Registrierung, Begrüßungskaffee
10:00Begrüßung, Eröffnung der VeranstaltungDr. Helmut Tschiersky, Präsident BVL
Dr. Elke Anklam, Direktorin JRC, Europäische Kommission
10:15Einführung:
„Food Fraud“ als neuer Schwerpunkt der Lebensmittelüberwachung gemäß der Revision der EU-Kontrollverordnung

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Michael Winter, Unterabteilungsleiter, BMEL
10:30Grundsatzreferat:
Food Fraud & revidierte EU-Kontrollverordnung:
- Regelungs- und Handlungsauftrag für Mitgliedstaaten
- geltendes Recht: Täuschung einerseits, Betrug andererseits
- (notwendige) Maßnahmen der Unternehmen, Prüfauftrag der Behörden

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer
11:00Kaffeepause
Block 1Herausforderungen und Chancen der neuen EU-Kontrollverordnung für die Überwachung
Moderation: Dr. Michael Winter, BMEL
11:30Impuls:
Netzwerke und behördenübergreifende Kooperation – das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) als zentraler Koordinator im Bereich „Food Fraud“

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Gerd Fricke, BVL
11:45Europa: Der Kampf der EU gegen Food Fraud, EN

in englischer Sprache

Dr. Gudrun Gallhoff, DG SANTE
12:05Strafverfolgung:
Food Fraud – Ein erkenntnisgestützter Ansatz, EN

in englischer Sprache

Andy Morling, NFCU, FSA UK
12:25Landesebene:
Aktivitäten zur Bekämpfung von Lebensmittelbetrug in der Spezialeinheit Lebensmittelsicherheit (SE) Bayern

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Peter Wallner, LGL Bayern
12:45Mittagspause
14:00Sanktionen:
Vermögensstraftaten im Lebensmittelrecht

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Wanja Welke / Dr. Anja Wüst, Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main
14:20NGO:
Auswirkungen der neuen Kontrollverordnung auf den Schutz von Whistleblowern

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Annegret Falter, Whistleblower-Netzwerk e. V.
14:45Kaffeepause
15:15Podiumsdiskussion:
Herausforderungen und Chancen der neuen EU-Kontrollverordnung für die Lebensmittelüberwachung
Podium: Vortragende aus Block 1

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Moderation: Dr. Michael Winter, BMEL
16:30Ende des ersten Tages
18:00Abendveranstaltung



2. Veranstaltungstag - 13. Juni 2017 -
ab 8:45Begrüßungskaffee
9:00Begrüßung / Resümee des ersten Tages / Eröffnung des zweiten Tages

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Gerd Fricke, BVL
Block 2Gemeinsame Bekämpfung von Lebensmittelbetrug in Deutschland
9:15Einführung:
Rolle und Position Deutschlands beim Thema Lebensmittelbetrug

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Maria Flachsbarth, PStS’in, BMEL
9:30Podiumsdiskussion:
Gemeinsame Bekämpfung von Lebensmittelbetrug in Deutschland
Podium: Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Lebensmittelüberwachung

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Moderation: Prof. Dr. Ulrich Nöhle
10:30Kaffeepause
Block 3World Café: Interaktiver Fachaustausch zur Bekämpfung von Lebensmittelbetrug in Deutschland und Europa
11:15World Café:
Diskussionen zu wichtigen Themen im Bereich Food Fraud in deutscher und englischer Sprache.
12:45Mittagspause
14:00Vorstellung der Ergebnisse des World Café

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Block 4Herausforderung und Chancen der neuen EU-Kontrollverordnung für die Analytik Moderation: Prof. Dr. Franz Ulberth, DG JRC
14:45Impuls:
Die erweiterten Anforderungen der neuen Kontrollverordnung an die Analytik

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Petra Gowik, BVL
15:00EU-Ebene:
Anforderungen an ein EU-Referenzzentrum für Echtheit und Integrität der Lebensmittelkette

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Gudrun Gallhoff, DG SANTE
15:15National I:
Forschung zur Authentizität von Lebensmitteln am MRI

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Lara Frommherz, MRI
15:30National II:
Analytische Authentizitätsprüfung - von der Forschung in die Routine

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Carsten Fauhl-Hassek, BfR
15:45Normung:
DIN, CEN und ISO im Bereich Food Fraud

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Manfred Stoyke, BVL
16:00Diskussion
16:15Resümee, Schlussworte, Verabschiedung

Vortrag in deutscher Sprache bei gleichzeitiger Übersetzung ins Englische (Kopfhörer)

Dr. Helmut Tschiersky, Präsident, BVL

Dr. Elke Anklam, Direktorin JRC , Europäische Kommission

16:30Ende der Veranstaltung

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit