Navigation und Service

BVL-Symposium zur Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) veranstaltet am 13. und 14. Dezember 2010 in Berlin-Mitte ein internationales Symposium zur Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln.

Experten aus Zulassungsbehörden, Universitäten, pharmazeutischen Unternehmen sowie praktizierende Tierärzte werden über den aktuellen Stand und neue Entwicklungen bei klinischen und regulatorischen Aspekten der Pharmakovigilanz berichten. Weitere Themenbereiche werden unter anderem die internationale Harmonisierung und Standardisierung von Pharmakovigilanzinformationen, der elektronische Austausch von Pharmakovigilanzdaten, Inspektionen von Pharmakovigilanzsystemen in pharmazeutischen Unternehmen sowie Risikomanagement und Risikokommunikation sein.

Die Konferenz bietet die Möglichkeit, Fachleute auf dem Gebiet der Pharmakovigilanz aus inner- und außereuropäischen Ländern zu treffen und Erfahrungen über derzeitige und zukünftige Entwicklungen, Herausforderungen und Probleme auszutauschen. Alle Details zum Programm und zur Online-Registrierung finden Sie unter:

www.bvl.bund.de/pharmacovigilance-symposium.de

Please find the English version here.

Ausgabejahr
2010
Erscheinungsdatum
29.09.2010
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Pressestelle • Mauerstraße 39-42 • 10117 Berlin
Telefon: 030/18444-00211 • Telefax: 030/18444-00209
E-Mail: pressestelle@bvl.bund.de • www.bvl.bund.de
Pressesprecherin
Nina Banspach (V.i.S.d.P.)

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit