Navigation und Service

BVL-Symposium "Globalisierte Warenströme – Sichere Lebensmittel"

Wirtschaft, Handel und Behörden diskutieren über Lebensmittelsicherheit im Welthandel

Unter dem Titel "Globalisierte Warenströme – Sichere Lebensmittel" findet am 25. und 26. November 2010 in Berlin ein BVL-Symposium statt. Im Fokus der Veranstaltung steht die Lebensmittelsicherheit in Zeiten des globalen Handels.

Vertreter der Lebensmittelwirtschaft, des Handels und der europäischen Kontrollbehörden sowie Wirtschaftspartner und Schwesterbehörden aus Drittländern kommen in Berlin zusammen, um über die Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit im freien Warenverkehr zu beraten. Dabei spielen sowohl das Schnellwarnsystem RASFF und die internationale Zusammenarbeit mit anderen Informationssystemen als auch die Bemühungen der Lebensmittelwirtschaft eine entscheidende Rolle.

Der Verbraucherschutz an den EU-Außengrenzen mit Importkontrollen und die Kontrollen in den Drittländern sind weitere Schwerpunktthemen des Symposiums.

Das Symposium ist Teil einer BVL-Veranstaltungsreihe. Experten tauschen sich vor einem jährlich wechselnden Themenhintergrund über die Herausforderungen des kommenden Jahres aus. Das ausführliche Programm zum Symposium und den Link zum Anmeldeformular finden Sie auf der BVL-Internetseite unter www.bvl.bund.de/symposium2010.

Ausgabejahr
2010
Erscheinungsdatum
12.10.2010
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Pressestelle • Mauerstraße 39-42 • 10117 Berlin
Telefon: 030/18444-00211 • Telefax: 030/18444-00209
E-Mail: pressestelle@bvl.bund.de • www.bvl.bund.de
Pressesprecherin
Nina Banspach (V.i.S.d.P.)

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit