Navigation und Service

Das Duschgel zum Selbermachen

BVL beteiligt sich am Girls‘ und Boys‘ Day 2015

Auch 2015 nahm das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) wieder an dem bundesweiten Girls‘ Day und Boys‘ Day teil. 14 Schülerinnen und 13 Schülern gewährte das BVL am Donnerstag, 23. April, Einblick in die Arbeit im Labor und bei der Informationstechnik (IT). In unterhaltsamen Experimenten lernten die Jugendlichen beispielsweise, wie man kleine Roboter programmieren oder Duschgel selbst herstellen kann.

Das Ziel des 2001 ins Leben gerufenen Girls‘ Days ist es, Mädchen Berufsmöglichkeiten in Bereichen aufzuzeigen, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind (z. B. in der Informationstechnik). Parallel dazu bietet der seit vier Jahren stattfindende Boys‘ Day Jungen die Chance, Berufsfelder mit einem eher geringen männlichen Anteil kennenzulernen, wozu auch der Laborbereich zählt.

Dementsprechend stellte das BVL an seinen Standorten in Braunschweig und Berlin-Marienfelde die Berufe des Chemielaboranten bzw. Fachinformatikers für Systemintegration vor. Dank vieler anschaulicher Experimente konnten die Schülerinnen und Schüler selbst erleben, wie eine zukünftige Arbeit im Labor oder bei der IT aussehen kann. Im Labor lernten die Teilnehmer beispielsweise, wie man den Säuregehalt von Früchten bestimmen oder ein eigenes Öl zur Mückenabwehr herstellen kann.

Vielleicht wurde auch der ein oder andere Teilnehmer motiviert, sich für einen der genannten Ausbildungsberufe zu entscheiden. Ab Juni nimmt das BVL wieder Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2016 entgegen.

Weitere Informationen zu Arbeits- und Ausbildungsplätzen im BVL

www.bvl.bund.de/jobs

Wie sauer sind Erdbeeren? Im BVL-Labor fanden die Jungen es heraus.Wie sauer sind Erdbeeren? Im BVL-Labor fanden die Jungen es heraus. © BVL

Roboter selbst programmieren: Die Mädchen lernten spielerisch die IT kennenRoboter selbst programmieren: Die Mädchen lernten spielerisch die IT kennen © BVL

Mitmachen statt Zuschauen war angesagt beim Girls‘ und Boys‘ Day im BVLMitmachen statt Zuschauen war angesagt beim Girls‘ und Boys‘ Day im BVL © BVL

Ausgabejahr
2015
Erscheinungsdatum
23.04.2015
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Pressestelle • Mauerstraße 39-42 • 10117 Berlin
Telefon: 030/18444-00211 • Telefax: 030/18444-00209
E-Mail: pressestelle@bvl.bund.de • www.bvl.bund.de
Pressesprecherin
Nina Banspach (V.i.S.d.P.)

Mit zwei Klicks zu mehr Sicherheit. Erst nach Aktivierung des Schiebereglers wird das Element aktiviert. Datenschutzrechtlicher Hinweis: Durch Betätigen dieses externen Links verlassen Sie die Webseiten des BVL. Auf den Inhalt der nachfolgenden Website haben wir keinen Einfluss, insb. nicht auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier finden können.


© 2018 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit